KatzenKittenAbstammungKontaktÜber "uns"

G-Wurf Elains erster und völlig ungeplanter Wurf

Elian ist noch zu Jung und war bisher auch noch nicht rollig, daher hat uns dieser Wurf ziemlich überrascht.
Unsere kleine Dame hat sich unerlaubt in den frühen Morgenstunden mit Kater August vergnügt. August und die hoch rollige Zweena haben sich im Haus gepaart, da August im Katerzimmer zu viel Angst vor Nähe hatte. Zur Sicherheit haben wir Elain ins Schlafzimmer verbannt, doch so gegen 5:00 Uhr früh hat Elain schrecklich an der Tür gekratzt und ich dachte sie müsse zur Toilette. Da sie bisher keine Anzeichen hatte, dass sie bereit wäre für einen Kater, lies ich Sie hinaus. Diese Zeit hat Sie für eine Deckung genutzt.

Zu unserer Freude hat Elain aber Trächtigkeit und Geburt sehr gut überstanden und auch Ihre Kitten entwickeln sich super.
Mama Zweena war ihr bei der Geburt und ist ihr bei der Kittenpflege sehr behilflich
Meistens liegen Zweena und Elain gemeinsamm in der Wurfkiste. Da die Kitten inzwischen schon recht mobil sind, haben die zwei auch schon einmal einen Umzug geplannt. Sie liesen sich zum Glück dann doch überzeugen, dass die Wurfkiste momentan noch der beste Platz ist.
Inzwischen sind alle Kitten gemeinsam in unser Krabellgitter eingezogen. zu unserer Freude sind alle schon fast Stubenrein und fressen selbstständig.
Nun sind schon die meisten kleinen in Ihr neues zu Hause umgezogen und machen Ihren neuen Menschen hoffentlich nur freude.

Gabriel - vergeben
Geburtsgewicht: 84g
Er ist inzwischen nur noch durch seine kräftige rote Farbe von seinen Cousins zu unterscheiden.

Gandalf - vergeben
Geburtsgewicht: 110g
Der Größte und Smarteste im Wurf.

Grace - bleibt
Geburtsgewicht: 86g
Die ersten Tage hat sie, wie auch schon Ihre Mutter, nicht gut zugenommen, trotzdem ist sie eine der mobilsten.
Gloria - vergeben
Geburtsgewicht: 86g
Ein zweites süßes "Glückskätzchen"

Ginie - vergeben
Geburtsgewicht: 96g
Unsere Favoritin, mit ganz wenig rot und ohne weiß,
aber mit einer LaPerm typischen "Glatze"

Für interessierte gibt es hier noch den STAMMBAUM